Betriebsanlagen- und Umweltrecht

Das Betriebsanlagen- und Umweltrecht ist ein Teil des Verfassungs- und Verwaltungsrechts, zum Teil aber auch des Privatrechts.

Eine Unzahl öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Fragen fällt in diesen Bereich hinein – sei es Forstrecht, Naturschutzrecht, Abfallwirtschaftsrecht, Betriebsanlagenrecht nach der Gewerbeordnung (GewO), Umweltverträglichkeitsprüfung, Jagdrecht, Fischereirecht, Wasserrecht u. v. m.

Durch meine eigene Leidenschaft für die Natur, durch die ehrenamtliche Tätigkeit für gemeinnützige Organisationen und durch eine universitäre Schwerpunktausbildung im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts konnte ich in diesem Bereich Expertise aufbauen, die heute Ihnen als Mandant zugutekommt.

Beispiele für umweltrechtliche Problemstellungen:

  • Neben Ihrem Wohnhaus wird eine Abfallbehandlungsanlage errichtet, die fürchterlich stinkt und lärmt und die Sie so nicht hinnehmen wollen.
  • Sie möchten auf der grünen Wiese einen Lagerplatz errichten, bekommen dafür aber keine Genehmigung.
  • Sie möchten eine Betriebsanlage errichten und sehen sich mit zahlreichen Gegnern aus dem Lager von Umweltschutzorganisationen konfrontiert, die das Projekt verhindern wollen.
  • Sie möchten eine Teichwirtschaft betreiben und werden damit konfrontiert, dass Sie für die Errichtung und den Betrieb Ihrer Teiche zahlreiche Bewilligungen benötigen.
  • Sie sind in einer Umweltschutzorganisation aktiv und möchten gemeinsam mit ihren Mitstreitern verhindern, dass ein Stück unberührter Natur durch ein Großprojekt zerstört wird
  • Sie möchten eine Wildfütterung betreiben und die zuständige Behörde möchte Sie daran hindern.
  • Sie verfügen über ein Wasserbenutzungsrecht für eine Mühle und wollen dieses jetzt für den Betreib eines Kleinwasserkraftwerks verwenden.
  • etc., etc., etc.

Im Betriebsanlagen- und Umweltrecht verfüge ich über einige Erfahrung und über beträchtliches Wissen. Meine wissenschaftliche Tätigkeit als regelmäßiger Autor von Fachartikeln in der Zeitschrift „Recht der Umwelt“, der renommiertesten Fachzeitschrift für Umweltrechtsfragen in Österreich, hilft mir dabei, auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu bleiben.

Um mein Wissen mit einem breiteren Publikum zu teilen bin ich außerdem Autor einer Rechtskolumne in der „Vorarlberger Fischerei“ (Zeitschrift des Vorarlberger Fischereiverbandes).