DISCLAIMER / DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Disclaimer

Die auf dieser Internetseite (Website) von Dr. Felix Karl Vogl, Rechtsanwalt & Steuerberater, bereitgestellten Informationen dienen allgemeinen informativen Zwecken und begründen kein Beratungs-, Auftrags- oder Vollmachtsverhältnis, welcher Art auch immer, insbesondere keine Anwalt-Klienten-Beziehung oder Steuerberater-Klienten-Beziehung.

Der Verfasser dieser Internetseite beziehungsweise Dr. Felix Karl Vogl als Betreiber dieser Website ist von dem Willen beseelt, die dargebotenen Inhalte sorgfältig zu prüfen und diese – nach bestem Wissen und Gewissen – aktuell, vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Nichtsdestotrotz wird diesbezüglich jedwede Haftung ausgeschlossen, die sich aus der Nutzung oder aus der Unterlassung der Nutzung der dargebotenen Informationen ergeben kann.

Meine Internetseite setzt Links zu externen Websites, auf die ich keinen Einfluss habe. Das gleiche gilt für externe Internetseiten, die mittels Hyperlinks auf diese Seite verweisen. Demensprechend übernehme ich für den Inhalt dieser Webseiten keine Haftung übernehmen. Es gilt die Haftungsbeschränkung des § 17 E-Commerce-Gesetz (ECG).

Datenschutzerklärung und Datenschutzinformation gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Ihre Daten verarbeiten wir ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, nämlich insbesondere aufgrund des nationalen Datenschutzgesetzes (DSG 2018), der EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Telekommunikationsgesetzes 2003 (TKG 2003).

In nachfolgender Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die zentralen Aspekte der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit

a) Anbahnung eines Auftragsverhältnisses (einer Mandatsbeziehung) bzw. mit einer aufrechten Auftragsbeziehung oder deren Abwicklung im Falle ihrer Beendigung (im Weiteren „anwaltliche oder steuerberaterische Tätigkeit“)

b) der Benutzung beziehungsweise dem Besuch meiner Internetseite

c) Marketingaktivitäten

d) Bewerbungen potenzieller Mitarbeiter oder Kooperationspartner

A. Meine Kontaktdaten

Dr. Felix Karl Vogl
Rechtsanwalt & Steuerberater
Strafverteidiger
Gerichtsweg 2
6780 Schruns

Telefon: +43 (0) 5556 74693
Telefax: +43 (0) 5556 74455
E-Mail: kanzlei@rechtsanwalt-steuerberater.at
(im Weiteren auch: „ Dr. Felix Karl Vogl“ oder „ Kanzlei“)

B. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind all jene Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos und Stimmaufnahmen von Personen oder auch eine E-Mail-Adresse. Mitumfaßt sein können – gerade im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit als Rechtsanwalt & Steuerberater sowie Strafverteidiger – auch sensible Daten, zum Beispiel Gesundheitsdaten oder Daten im Zusammenhang mit einem Strafverfahren.

C. Datenverarbeitungszwecke

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet:

a. Im Rahmen einer bestehenden Mandatsbeziehung und auch einer vorvertraglichen Tätigkeit betreffend Mandanten bzw. potenzielle Mandanten, Anspruchs- und Prozessgegner und sonstige Verfahrensbeteiligte, Gerichte und Behörden sowie Lieferanten werden Ihre Daten verarbeitet und übermittelt

b. Weiters verarbeiten und übermittle ich Ihre Daten zwecks Betrieb und Optimierung meiner Internetseite

c. Marketing: Ihre Daten werden für die Zusendung von Informationen über Kanzleiveranstaltungen (z. B. Kanzleifeste oder Fachvorträge) sowie von allgemeinen oder kanzleispezifischen Rechtsinformationen verarbeitet.

d. Für die Überprüfung von Fähigkeiten und Fertigkeiten von Bewerbern werden deren Daten im Zuge eines Bewerbungsverfahrens verarbeitet.

D. Die Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen

Die Datenverarbeitung zu Punkt C. lit. a. im Rahmen der anwaltlichen und steuerberaterischen Tätigkeit erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlagen der Erfüllung des Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen mit den jeweiligen (potentiellen) Mandanten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der Rechtsgrundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, der Rechtsgrundlage der Verarbeitung aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO sowie der Rechtsgrundlage der Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, nämlich Einmeldung von Daten an Statistik Austria AG, sowie der Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über gerichtlich oder verwaltungsbehördlich strafbare Handlungen oder Unterlassungen, insbesondere auch über den Verdacht der Begehung von Straftaten, sowie über strafrechtliche Verurteilungen oder vorbeugende Maßnahmen erfolgt gemäß Art. 10 DSGVO und Art. 4 Abs 3 DSG.

Wenn Sie bereits Mandant von Dr. Felix Karl Vogl sind oder werden wollen, also Partei eines Auftragsvertrages mit Dr. Felix Karl Vogl sind oder werden wollen, sind Sie aufgrund dieses Vertrages bzw. mitunter auch schon aufgrund des vorvertraglichen Schuldverhältnisses zur Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten, die im Rahmen der Auftragsabwicklung erforderlich sind, verpflichtet. Stellten sie diese Daten nicht bereit, so hätte dies zur Folge, dass Dr. Felix Karl Vogl Ihnen gegenüber keine Dienstleistungen erbringen kann.

Gemäß Pkt. C. lit. b verarbeite ich Ihre Daten zum Betrieb und der Optimierung meiner Internetseite aufgrund von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO, nämlich aufgrund des berechtigten Interesses von Dr. Felix Karl Vogl an Betrieb und Optimierung der Internetseite und Marketing, wobei die IP-Adresse nur teilerfasst wird. Bei der Nutzungsanalyse der Internetseite erfolgt daher ausdrücklich keine personenbezogene Zuordnung. Nähere Informationen und Erklärungen zur Datenerfassung und zu der hiefür verwendeten Software finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter Pkt. J „Server Log Files“, Pkt. K „Session Cookies“, sowie Pkt. L „Web-Analyse“).

Die Datenverarbeitung gemäß Pkt. C. lit. c zu Marketingzwecken erfolgt auf Basis folgender Rechtsgrundlagen: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Letzteres ist in dem Interesse von Dr. Felix Karl Vogl an Marketingaktivitäten und an der Übermittlung allgemeiner Rechtsinformationen an bestehende Mandanten zu erblicken.

Die Datenverarbeitung gemäß Pkt. C. lit. d für Zwecke von Bewerbungsverfahren basiert auf folgenden Rechtsgrundlagen: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, vorvertragliche Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Letzteres ist im Interesse der Kanzlei darin zu erblicken, zu überprüfen, ob die sich bewerbende Person für die konkrete Position im Unternehmen geeignet ist oder nicht.

E. Datenempfänger

Die personenbezogenen Daten werden folgenden Personen weitergegeben:

Zu Pkt. C. lit. a: Im Rahmen der anwaltlichen und steuerberaterischen Tätigkeit: Mandanten und außergerichtlichen sowie gerichtlichen bzw. behördlichen Gegnern, weiters auch Dritten, die an der anwaltlichen Dienstleistung mitwirken (z. B. Regiepartnern und deren Arbeitnehmern, Substituten, Notaren, Sachverständigen), Gerichten und Behörden inkl. Abgabenbehörden (Finanzämtern und Zollämtern), Rechtsanwaltskammern, der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Versicherungsunternehmungen, Banken, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sowie Sozialversicherungsträgern. Auch Dritten, die an der Dienstleistung dadurch mitwirken, dass sie Informationen bereitstellen, welche zur Verrichtung der anwaltlichen oder steuerberaterischen Tätigkeit in Ihrem Interesse notwendig sind, werden die personenbezogenen Daten weitergegeben, soweit dies für den Erhalt der benötigten Informationen notwendig ist.

Zu Pkt. C. lit. b) Betrieb und Optimierung unserer Webseite:

Web-Hosting bei WORLD4YOU Internet Services GmbH, Hafenstraße 47-51, 4020 Linz, Österreich, Hotline: +43 732 93035, office@world4you.com. Das Rechenzentrum befindet sich in Österreich.

sowie

Web-Design und Content-Optimierung durch iXpert-webdesign Erwin MANGENG, Im Winkel 5b, A-6780 Schruns, +43 (0) 664 2665410, office@ixpertwebdesign.at, http://www.ixpertwebdesign.at

Zu Pkt. C. lit. c: Zu Marketingzwecken werden Ihre Daten nicht weitergegeben mittels des E-Mail-Servers von WORLD4YOU Internet Services GmbH, Hafenstraße 47-51, 4020 Linz, Österreich, Hotline: +43 732 93035, office@world4you.com verarbeitet.

Zu Pkt. C. Lit. d: Im Rahmen der Verarbeitungstätigkeiten zu lit. a anwaltliche und steuerberaterische Tätigkeit; lit. b Optimierung und Betrieb meiner Webseite; lit. c Marketing; lit. d Bewerbungsverfahren wird iXpert-webdesign Erwin MANGENG, Im Winkel 5b, A-6780 Schruns, +43 (0) 664 2665410, office@ixpertwebdesign.at, http://www.ixpertwebdesign.at als IT-Dienstleister tätig und hat im Rahmen der IT-Dienstleistungen Zugriff auf personenbezogene Daten.

Darüber hinaus verpflichtet Dr. Felix Karl Vogl sich, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nicht weiterzugeben, sofern nicht eine rechtliche oder aus einer richterlichen oder behördlichen Entscheidung erfließende Verpflichtung dazu besteht.

F. Übermittlung von Daten in Drittländer

Während aufrechter Mandatsbeziehung wie auch während der Anbahnung eines Mandates mit potenziellen Mandanten (vorvertragliche Tätigkeit) kann es notwendig sein, personenbezogene Daten an Dritte außerhalb Österreichs, außerhalb der Europäischen Union bzw. außerhalb des Europäischen weiterzugeben. In diesen Ländern ist das Datenschutzniveau teilweise niedriger als in der Europäischen Union.

Wenn Dr. Felix Karl Vogl personenbezogene Daten weitergibt, werden für die Datenübermittlung Garantien vorgesehen, die geeignet sind, einen angemessen Schutz zu gewährleisten. Auf Anfrage können Sie gerne eine Kopie der Schutzmaßnahmen erhalten.

G. Speicherdauer

Im Datenschutzrecht gilt der Grundsatz der Speicherbegrenzung. Von der Kanzlei verarbeitete personenbezogene Daten werden demgemäß nur so lange gespeichert, wie dies nötig ist, um den Zweck zu erfüllen, zu welchem sie verarbeitet wurden. Folgende Kriterien entscheiden darüber, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren:

Zu Pkt. C. lit. a: Für den Bereich der anwaltlichen und steuerberaterischen Tätigkeit kann die Speicherdauer bestimmter Daten zunächst bis zu 7 bzw. 22 Jahre betragen, soweit unternehmens- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind. Aber auch berufs- und standesrechtliche Verpflichtungen, die Nachweispflichten im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sind für die Speicherdauer ausschlaggebend. Besonders wichtig für die Speicherdauer sind die in der österreichischen Rechtsordnung angeordneten Fristen für die Verjährung von Rechtsansprüchen, welche je nach Rechtsgrundlage bis zu 40 Jahren betragen können.

Zu Pkt. C. lit. b: Im Bereich der Optimierung und des Betriebes meiner Webseite werden für die Besucherstatistik keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Zu Pkt. C. lit. c: Für Marketingzwecke werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, bis der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenebezogenen Daten für Marketingzwecke bei mir einlangt.

Zu Pkt. C. lit. d: Die im Zuge eines Bewerbungsverfahrens verarbeiteten, personenbezogenen Daten werden bis Ablauf von drei Monaten nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gespeichert, wenn kein Vertragsverhältnis zustande kommt. Sollten Sie darin einwilligen, dass Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus in Evidenz gehalten werden, so werden diese gespeichert, bis der Widerruf der erteilten Einwilligung in der Kanzlei einlangt.

H. Ihre Rechte als Betroffener

Im Sinne des Datenschutzrechtes sind Sie „ von der Datenverarbeitung Betroffener“. Als solcher haben Sie insbesondere folgende Rechte:

• Recht auf Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten;

• Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung;

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;

• Recht auf Übertragbarkeit der Daten.

Im Datenschutzrecht gilt der Grundsatz der Datenrichtigkeit bzw. Datenwahrheit: Sollten sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, so ersuchen wir Sie daher um eine entsprechende Mitteilung.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Rechte und Ansprüche sonst verletzt worden sind, so kommt Ihnen ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde zu.

Sofern und Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten lediglich aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, und zwar in geschriebener Form per E-Mail an kanzlei@rechtsanwalt-steuerberater.at . Auch ein Widerruf per Telefax oder per Brief ist selbstverständlich möglich.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein Widerruf die Rechtmäßigkeit jener Datenverarbeitung nicht berührt, die bis zum Einlangen des Widerrufes erfolgt ist.

I. Verweise („Hyperlinks“) auf andere Internetseiten

Auf meiner Internetseite sind auch Links zu andere Internetseiten enthalten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt jedoch für diese Internetseiten nicht. Ich ersuche Sie deshalb, diese Internetseiten direkt zu besuchen, wenn Sie die für diese Webseiten relevanten datenschutzrechtliche Informationen erhalten wollen. Dr. Felix Karl Vogl kann für die von diesen Webseiten ausgehenden Handlungen oder Unterlassungen sowie für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

J. Server Log Files

Diese Internetseite wird durch sogenannte Server Log Files optimiert. Zur Optimierung dieser Internetseite erfasst und speichert der Website-Provider automatisch Informationen in so genannten Server Log Files. Diese Informationen werden von Ihrem Browser automatisch an mich übermittelt.

Folgende Informationen übermittelt Ihr Browser in diesem Zusammenhang an mich: Internet-Protokolladresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer-URL, InternetService Provider sowie Datum und Uhrzeit. Mit diesen Daten wird meine Internetseite in den Bereichen Systemperformance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von Informationen über unsere Dienstleistungen optimiert.

Diese Daten werden mit personenbezogenen Datenquellen nicht zusammengeführt! Jedoch behält Dr. Felix Karl Vogl sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Zu diesen Zwecken, insbesondere aber zur Prüfung des Verdachts rechtswidriger Nutzung, werden die Server Log Files auf dem Server des Website-Providers für eine Dauer von 14 Tagen gespeichert und dann automatisiert gelöscht.

K. Session Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Außerdem benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Seitennutzung ermöglichen. Die durch Cookies generierten Informationen über Ihre Benutzung Ihrer Seitennutzung werden üblicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wird auf dieser Internetseite jedoch die IP-Anonymisierung aktiviert, so wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die volle IP-Adresse wird dann nur in Ausnahmefällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine Zusammenführung der im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google erfolgt nicht. Google wird im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite diese Informationen benutzen, um Ihre Seitennutzung auszuwerten, um Berichte über die Internetseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetnutzung und mit der Nutzung dieser Internetseite verbundene Dienstleistungen dem Betreiber dieser Internetseite gegenüber zu erbringen. Das berechtigte Interesse von Dr. Felix Karl Vogl an der Datenverarbeitung liegt auch in genau diesen Zwecken. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von Dr. Felix Karl Vogl gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. Benutzer-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, daß Cookies gespeichert werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Sogenannte Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie jedoch das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

L. Web-Analyse

Außerdem benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Seitennutzung ermöglichen. Die durch Cookies generierten Informationen über Ihre Benutzung Ihrer Seitennutzung werden üblicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wird auf dieser Internetseite jedoch die IP-Anonymisierung aktiviert, so wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die volle IP-Adresse wird dann nur in Ausnahmefällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine Zusammenführung der im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google erfolgt nicht. Google wird im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite diese Informationen benutzen, um Ihre Seitennutzung auszuwerten, um Berichte über die Internetseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetnutzung und mit der Nutzung dieser Internetseite verbundene Dienstleistungen dem Betreiber dieser Internetseite gegenüber zu erbringen. Das berechtigte Interesse von Dr. Felix Karl Vogl an der Datenverarbeitung liegt auch in genau diesen Zwecken. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von Dr. Felix Karl Vogl gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. Benutzer-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Aufgrund der in der Vergangenheit zu gewärtigenden Empörung über den Einsatz von Analysewerkzeugen mit vollständigen IP-Adressen weisen wird darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet. IP-Adressen werden somit nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Sie können durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, daß Cookies gespeichert werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Sogenannte Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie jedoch das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

M. Cyber Security und Datensicherheit

Dr. Felix Karl Vogl schützt Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Vorkehrungen. Personenbezogene Daten werden bei Providern gehostet, die sich in Österreich befinden. Dr. Felix Karl Vogl wie auch die Provider setzen Sicherheitsmaßnahmen technischer und organisatorischer Natur ein, um Ihre erhobenen Daten gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen sowie gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dergleichen.

Trotz meiner Bemühungen um Einhaltung eines hohen Standards an Sicherheit im Bereich von Datensicherheit und Cyber Security kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie mir über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Ich kann und werde daher keine wie auch immer geartete Haftung für Fehler bei der Datenübertragung bzw. für unautorisierten Zugriff durch nicht berechtigte Dritte übernehmen (z. B. Hackerangriffe auf die Internetseite, auf unseren E-Mail-Account oder unser Telefon, durch das Abfangen von Telefaxen etc.), die nicht von mir verursacht wurden.

N. Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird im Zuge einer laufenden Weiterentwicklung angepasst. Änderungen werde ich auf meiner Internetseite rechtzeitig bekanntgeben. Greifen Sie daher bitte regelmäßig auf diese Datenschutzerklärung zu, um sich über die gerade geltende, aktuelle Version zu informieren.
Stand: Juni 2018